Kinderbehandlung in unserer Zahnarztpraxis

Liebe Kinder, liebe Eltern!

Wir freuen uns ganz besonders auf Euren Besuch.

Mit viel Spaß sowie kindgerechter und einfühlsamer Behandlungsmethodik wird es ein positives Erlebnis und schafft damit die besten Voraussetzungen für gesunde Zähne und eine lebenslang positive Einstellung gegenüber der Mundhygiene und den notwendigen Kontrollterminen beim Zahnarzt.

Am besten kommen Sie mit Ihrem Kind zu uns, wenn der erste Milchzahn durchbricht. Wir nutzen diesen Termin hauptsächlich dafür, Sie über alles Wichtige hinsichtlich der Ernährung, der Zahnpflege und der möglichen Fluoridierungsmaßnahmen zu informieren. Damit beugen wir von Anfang an Zahnerkrankungen vor, erkennen Probleme frühzeitig und „gewöhnen“ die Kinder in angstfreier Atmosphäre an die Zahnarztbesuche.

Bei größeren Kindern lernen wir uns beim ersten Termin mit viel Liebe und Geduld gegenseitig kennen. Unser Ziel ist es, Vertrauen aufzubauen und nach kindgerechter Erklärung der für die Untersuchung notwendigen Geräte eine Diagnose zu stellen. Sollte eine Therapie notwendig sein, besprechen wir mit Ihnen und Ihrem Kind die einzelnen Schritte und üben kleine schmerzfreie Maßnahmen. Es braucht Geduld, ein Kind an eine Behandlung heranzuführen – wenn Sie sich diese Zeit nehmen, werden Sie durch entspannte Folgetermine belohnt.

Vorbeugen durch Kinderprophylaxe

Wir können die Eltern über zahngesunde Ernährung und richtige Zahnpflege bei Kindern beraten und regelmäßig Vorbeugungsmaßnahmen zur Gesunderhaltung der kleinen Zähne        
(Kinderprophylaxe) durchführen. Dabei trainiert eine geschulte Prophylaxe – Assistentin spielerisch mit den Kindern richtiges Zähneputzen. Die Zähne werden gereinigt, fluoridiert und versiegelt.
So lassen sich Zahnschäden verhindern und ihr Kind entwickelt keine Ängste vor dem Zahnarztbesuch.